7.7. Webseiten Ranking Verlust durch umbenannte Dateien

Optimierungsfehler der Webseite durch gelöschte oder umbenannte Dateien

Ein weiteres Problem der Optimierung von Webseiten ist folgendes: wenn Inhalte einer Internetpräsenz bereits in der Suchergebnis-liste einer Suchmaschine gefunden werden ist es nur noch sehr schwer Änderungen an diesen Dateien vorzunehmen ohne das Ranking negativ zu beeinflussen. Um die Seiten in das SuchmaschinenRanking mit einzubeziehen und aktuell zu halten müssen Suchmaschinen Sie wieder besuchen und auf Änderungen überprüfen. Gegebenenfalls aktualisieren die Suchmaschinen dann die Bewertung der Seiten bezüglich Ranking und Relevanz.

Um bereits indexierte Seiten zu besuchen benutzen die Suchmaschinen meistens die direkte URL unter der die jeweilige Seite zu finden ist.
Wenn Sie eine Datei Ihrer Webseite die bereits bei Suchmaschinen im Such-Ergebniss angezeigt wird, löschen, umbenennen oder verschieben ist diese Seite für die Suchmaschine nicht mehr erreichbar.

Dies bedeutet das Ihre Seite nicht mehr neu eingelesen und von der Suchmaschine bewertet werden kann, da der Pfad (also die URL zu dem Dokument) sich geändert hat.

Webseiten Optimierung

Ein viel grösseres Problem ist das diese Seite (zumindst eine Zeit lange) bei Suchmaschinen weiter im Suchergebnis mit angezeigt wird.
Sollte ein Suchmaschinennutzer nun auf den Link zu dieser Seite in der Suchergebniss-Liste klicken wird er die Fehlermeldung "404 - Seite nicht gefunden" erhalten.

Dies wird den User schnell verärgern und er wird sich hüten nochmal einen Link zu Ihrer Seite in einer Suchmaschine anzuklicken.

Seien Sie aus diesem Grund vorsichtig mit dem umbenennen und verschieben von Dateien auf Ihrem Server. Sollten Sie dies dennoch tun müssen so lassen Sie die alte Datei bestehen und setzen Sie einen Link auf die neuen Inhalte.




Weiterführende Links



Stichwortverzeichnis
Inhaltsverzeichnis




Zur Startseite: Ranking Promotion für Webseiten