Kostenlose HomepageStart: Kostenlose Homepage

Webhosting und Domain Provider


Ein ordentlicher Provider ist das A und O für gutes Ranking. Hier einige Emfehlungen fürs Webhosting. Technisch einwandfreie Administration sowie schnelle Webserver sind mit die wichtigsten Kriterien die man bei der Wahl des Web-Hosting-Anbieters beachten sollte. Denn so sind die eigenen Websites vor überlastung geschützt und das Risiko eines Serverausfalls wird minimiert.



Nachfolgend werden einige gute Provider vorgestellt. Alle hier vorgestellten Provider bieten zu allen Webhosting-Paketen und dedicated/dedizierten Servern eine ausführliche Darstellung der Besucherstatistiken (z.B. per Webalizer oder eigenem Logfile-Service).

Hosting Provider im Internet

Vielleicht standen oder stehen Sie bereits selber kurz davor sich eine eigene Präsenz im WorldWideWeb aufzubauen und fragen sich, an welcher Stelle man nun anfangen soll. Ein guter Ansatzpunkt für alle, die dabei keinen eigenen Server verwalten wollen oder können, sind sogenannte Internet Hosting Provider, also Anbieter welche virtuellen Speicherplatz auf ihren Servern zur Verfügung stellen. Erst mit diesem Speicher als Grundlage wird es möglich, Seiten und Dateien öffentlich zur Verfügung zu stellen.

Diese Art Provider ist nicht zu verwechseln mit den Internet Service Providern, welche nur die Verbindung zum Internet, beziehungsweise den Transfer von Daten zur Verfügung stellen. Hier können zwar durchaus auch im Rahmen des abgeschlossenen Vertrages entsprechende Leistungen möglich sein, sind allerdings nicht die Regel.


Die Aufgaben eines Providers

Der Leistungsumfang variiert von Anbieter zu Anbieter, wobei auch individuelle Angebotspakete möglich sein können, Ihrem Bedarf entsprechend. Üblich sind vor allem neben dem Bereitstellen des Speichers für Daten wie Webseiten, Bildern oder ähnlichem, ein für den Kunden eigens eingerichteter E-Maildienst, sowie die Möglichkeit zum Einbinden eigener Scriptbefehle durch zum Beispiel Java oder MySQL.

Gegebenenfalls verkauft der Provider ebenfalls die Nutzungsrechte für Domainnamen, sprich die Adressen unter denen die Webseiten abrufbar sind (Beispiel: www.wunschname.de). Dies umfasst allerdings nicht zwingend auch das Bereitstellen anderer Dienste. Achten Sie dabei genau auf die Leistungsbeschreibung des Anbieters.


Vorteile von Internet Hosting Providern

Neben Webhosting Angeboten ist es ebenso möglich einen eigenen Server zur Realisierung einer eigenen Webpräsenz einzurichten. Selbstverständlich erfordert dies neben dem Know-how auch die entsprechende Menge an Wartungs-/Personal- und Finanzaufwand.

An dieser Stelle können Internet Hosting Provider durch überschaubare Kosten und das Wegfallen der mitunter Zeitraubenden Administrationsarbeiten auftrumphen. Insbesondere Hardwareausfälle können sich sonst schnell als unerwarteter Kostenfaktor entpuppen. Dies macht solche Angebote insbesondere für Privatpersonen und Unternehmen ohne eigene IT-Abteilung interessant.


Den passenden Provider finden

Wie in vielen anderen IT-Bereichen ist auch die Webhosting-Branche im stetigen Wandel. Die Masse der Anbieter, welche oft ebenso schnell auftauchen wie auch wieder verschwinden, mag anfangs unüberschaubar erscheinen und doch werden bei genauerem Hinsehen schnell Unterschiede deutlich.

Um herauszufinden, welcher Internet Hosting Provider dabei für Sie persönlich in Frage kommt, empfiehlt es sich daher mehrere Angebote zu vergleichen. Auch unerfahrene Nutzer können anhand einiger Qualitätsmerkmale bereits Rückschlüsse auf die Seriosität des Providers ziehen:

- Wie lange existiert der Provider bereits?
- Wie stark ist der Traffic (also Besucherverkehr) begrenzt?
- Wie lange ist man vertraglich an den Anbieter gebunden?
- Wie groß ist der maximale Leistungsumfang und lässt sich dieser nachträglich erweitern?
- Sind die Server 24 Stunden täglich an 7 Tagen die Woche erreichbar?
- Wie ist die Erreichbarkeit des Kundensupport?
- Wie oft werden Datensicherungen (Backups) vorgenommen?
- Bietet der Betreiber eventuell zusätzliche kostenlose Hilfsprogramme an?

Eine sorgfältige Auswahl (unter Anderen gibt es folgende Provider: Strato, 1 und 1, Hosteurope) kann Ihnen hier nicht nur Geld, sondern viel Ärger mit der Erreichbarkeit ihrer Webpräsenz ersparen. Auch hier kann das Internet eine willkommene Hilfe darstellen: Manche Portale haben sich mitunter ganz auf den Vergleich verschiedener Internet Hosting Provider spezialisiert und bieten auch Kunden die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.


www.all-inkl.com

Bei diesem Web Provider finden Sie günstige und techisch gute shared und managed Server Pakete. Dort wird neben sehr guter technischer Administration und technischer Leistung vor allem auch ein gut erreichbarer Telefonservice (Ortstarif) Angeboten.
All-inkl.com verbietet durch seine AGBs viele Scripte und Dienste die die Leistung eines Servers minieren könnten, oder den Server besonders zum Ziel von Hackern machen würden. Das Risiko evt. Ausfälle ist hierdurch erheblich niedriger als bei Providern die alle möglichen Skripte und Dienste auf Ihren Webservern zulassen. Dies macht diesen Provider zu einer guten Wahl. Als weiterer positiver Punkt ist das gute Preis-Leistungsverhältnis dieser Webhosters zu erwähnen.


www.united-domains.de

Dieser Domain-Provider bietet zu sehr günstigen Konditionen Domänennamen zur Miete an. Dabei wird der komplette Registierungsservice durch das Unternehmen vorgenommen. Das einfache Verwalten von registrierten Domains findet im eigenen "Domain-Portfolio" statt. Hier lassen sich schnell und einfach die wichtigsten Dienste und Einstellungen vornehmen. Auch Zusatzoptionen wie Webspace etc. können hier bestellt werden. Auch die ausgeklügelte Suchfunktion erleichtert das finden des richtigen Domainnamens unter mehr als 100 möglichen Domainendungen.