Kostenlose HomepageStart: Kostenlose Homepage

Hallo heute stelle ich Ihnen den Internetprovider 1 und 1 auch unter der Schreibweise 1&1 bekannt.

1 und 1 ist von der Firma United Internet und wurde 1988 gegründet. Welche noch mehrere Internet Angebote im Programm hat, aber in anderen Bereichen.

Die meisten Kunden bei 1 und 1 haben einen Telefon- und Internet (DSL) Anschluss. Es ist der zweitgrößte Anbieter im DSL Bereich mit 2,5 Mio. Endkunden. Bis Juni 2007 war ein Telefonanschluss der Deutschen Telekom notwendig. Telefongespräche (Voice over IP) gehen bei 1 und 1 auch über die Internetleitung, was min. DSL 2000 voraussetzt.

Folgendes bietet die Firma 1 und 1 an: DSL (Internet), Voice over IP (Telefon), Video on Demand (Online-Download-Videothek) in Kooperation mit maxdome und Mobilfunk (Handy). Das frühere Geschäft mit Webhosting (Root- und Virtual-Server), Internetshops (E-Shops), eigene Email-Domains und Websites sind in den Hintergrund geraten.

Mobiles Internet ist per PocketWeb, PDA oder Smartphones möglich. Es werden subventionierte Verträge mit Handys kostengünstig angeboten.

Tarifübersicht:
1&1 Surf & Phone. Flatrate für Festnetztelefonate und Internet. Verfügbar in 2000, 6000 und 16000.

1&1 DSL-HomeNet. Flatrate für Festnetztelefonate und Internet. Video on Demand und Internet-Radio, ISDN-Funktionen (Makeln, Anklopfen, Halten, Konferenz-Schaltung etc. bis zu 4 Gespräche gleichzeitig führen mit bis zu 4 Rufnummern), Handy-Flat (für Festnetz und 1&1 Handynetz), Kostenfreie Hotline und 1&1 Home Server. Verfügbar in 6000 und 16000.

Für jeden Tarif können Sie auch noch Zusatzoptionen hinzu buchen. Sicherheitspaket, ISDN-Funktionen, Auslands-Festnetz-Flatrate, WLAN-Modem, WLAN-USB-Stick, externe Festplatte, Internet-Radio, WLAN-Verstärker, etc.

Mit der 1&1 MediaCenter-Box können Sie bequem im Wohnzimmer und ohne PC Videos aus der maxdome Online Videothek ausleihen. Online Radio mit Ihrer Stereoanlage können Sie ohne PC mit dem 1&1 AudioCenter hören.

Das zweite Standbein von 1 und 1 ist das mobile Internet. Es gibt zwei Möglichkeiten, Sie surfen per Handy oder per Notebook/Netbook. Einsteigergeräte bekommen Sie ab 0 EUR inkl. Vertrag. Aber auch Hochwerte Gerät von HTC oder Blackberry sind im Angebot. Die UMTS HSDPA Flat kostet inkl. USB-Surf-Stick 30 EUR pro Monat.

Die 1 und 1 Handyflat mit passendem Gerät bekommen Sie für zehn EUR im Monat. Geräte von Samsung, Nokia, LG und HTC sind verfügbar. Inkl. Flatrate ins komplette deutsche Fest- und 1 und 1 Handy-Netz.

Leider bietet 1 und 1 bei einem vorhandenen und bestehenden Telefonanschluss keine Online Videothek an.

Fachbegriffe:
DSL: Digital Subscriber Line. Schneller Internetzugang.
Voice over IP:IP-Telefonie. Telefonieren über das Internet auf Basis eines DSL Anschlusses. Ersetzt herkömmlichen Telefonanschluss. Min. DSL 2000 empfohlen.
Video on Demand: Videoabruf per Internet/Online Videothek. Min. DSL 6000 empfohlen.
Flatrate: kostenlos telefonieren (nur für Privatkunden) oder surfen für einen Festpreis jeden Monat.
ISP: Internet Service Provider. Internetdienstanbieter
UMTS HSDPA: schnelles mobiles surfen mit dem Handy oder dem Notebook. Setzt UMTS-Handy bzw. USB-UMTS-Surf-Stick voraus.
Netbook: ein kleines Notebook mit geringer Leistung aber längerer Akkulaufzeit.
Blackberry: Mobiltelefone hauptsächlich für den Geschäftsbereich von der Firma Rim.

Bekannte Produkte von United Internet sind: GMX und Web.de, Onlineportale bekannt als eMail Anbieter.

Ich hoffe ich konnte Ihnen einen kleinen Eindruck über die Firma 1 und 1 und dessen Produkte geben.